Eggenreute

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Konzert!

7.11.19, 19:30h
Mit dem Balalaika Virtuosen Alexander Paperny und seinem Duo VielSaitig.



Kaum ein Musikinstrument schreitet so selbstverständlich und unbekümmert über alle möglichen stilistischen Grenzen hinweg: die Balalaika, ein aus Russland stammender dreisaitiger Kosmopolit mit markantem dreieckigen Aussehen bricht in den Händen eines richtigen Meisters alle Stereotypen und begeistert das Publikum sowohl in Folk, Jazz, Latino als auch in Klassik…
Der in Hamburg ansässige Alexander Paperny spielt sein Instrument auf mehreren Kontinenten und schafft es, Kenner und Laien mit seinem Spiel und einem vielseitigen abwechslungsreichen Repertoire zu faszinieren. „VielSaitig“, so heißt auch das aktuelle Programm, dass der Balalaika-Virtuose zusammen mit dem ebenfalls international bekannten Karlsruher Gitarristen Pavel Khlopovskiy präsentiert. Der Name deutet nicht nur auf ein sehr vielfältiges Repertoire im Grenzgang zwischen verschiedenen Musikgattungen, bei dem die Musiker ganz offensichtlich ein Händchen fürs Arrangieren aufweisen, sondern auch auf ein gelungenes Tandem beider Musikinstrumenten hin: durch die einfühlsame Gitarren-Begleitung entfaltet die  Balalaika ihren ganzen Charme und wird somit zu einem hinreißenden und erstaunlich „vielsaitigen“ Erlebnis. Sie erwartet ein Konzert der Extraklasse: virtuos, unterhaltsam und originell.

Eintritt 10 Euro.


ALEXANDER PAPERNY lebt seit einigen Jahren in Pinneberg. Ausgebildet als Solist, Lehrer und Dirigent an der Staatlichen Hochschule für Musik in Moskau, hat er mit seinem atemberaubenden Balalaikaspiel Gastspiele in vielen Ländern gegeben.
Er ist mit Trio „Balalaika Nueva“ Preisträger von mehreren internationalen Wettbewerben (Castelfidardo - Italien, Klingenthal - Deutschland).
Als Solist spielte er mit Belgrad Philharmonie Orchester, Jerusalem Festival Kammerorchester (Israel) und Chamber Orchestra of Lappland (Finnland), Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein, Staatsorchester Rheinische Philharmonie (SRP), Koblenz u.s.w.

PAVEL KHLOPOVSKIY, Gitarrist, geboren in Moskau in der Musikerfamilie. Studierte in Moskau, Lübeck und Karlsruhe. Absolvierte die Meisterklasse des legendären Oscar Ghiglia in Basel. Er war Stipendiat der „Accademia Musicale Chigiana“ und Preisträger mehreren internationalen Wettbewerbe, darunter des 1. Preises des renommierten "Concorso Internationale di Interpretatione“ in Gargnano (Italien) und Internationalem Gitarrenwettbewerbes in Tokio (Japan). Mit dem "Ensemble Mobile", dessen Mitgründer er ist, arbeitet er zusammen mit bedeutendsten Komponisten des Gegenwarts. So war Pavel Khlopovskiy beteiligt an den Uraufführungen der Musik von Sofia Gubaidulina. Diese Uraufführungen sind auf CD´dokumentiert. Konzerttourneen führten ihn überall in Europa und auch nach Asien (Süd Korea) und Afrika (Tansanien). Pavel Khlopovskiy ist freischaffend und lebt in Karlsruhe.


Ihr
Klosterhof-Team

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü